Gehwol @Beauty Düsseldorf 2019

Werbung

Dieses Jahr hatte ich das erste Mal das Vergnügen, die Beauty Messe in Düsseldorf zu besuchen. Die Beauty Messe ist eine reine Fachmesse, das heisst die Vorlage eines Gewerbescheins oder eben Einladung ist unerlässlich. Dies hat jedoch der Masse an Menschen keinen Abbruch getan, die Hallen waren gut besucht und es gab eine Menge zu gucken.

In den insgesamt 5 Hallen war alles vertreten was es zum Thema Kosmetik, Nageldesign, Wellness & Spa und natürlich Fuß zu zeigen gibt. Standesgemäss haben wir natürlich erstmal an der Beauty Wand ein Foto gemacht:

img_02955838157728353976266.jpg

Am Stand von Gerlach wurden wir von Agnese Cuccarano begrüsst und hatten eine kleine Führung – zusammen mit anderen Mitgliedern des Gehwol Testerclubs. Sogar der Chef persönlich hat es sich nicht nehmen lassen uns zu begrüßen. Ich mag es, wenn eine Firma so bodenständig ist Die Firmenphilosophie von Gerlach baut auf Gemeinschaft auf, jeder trägt seinen Teil zum Erfolg dazu und ich bin stolz, im Testerclub dabei zu sein.


Aber der wichtigste Teil an einer Messe ist natürlich das Ausprobieren.
Das konnten wir in aller Ruhe tun:

Sehr eindrucksvoll fand ich die Gehwol Fußcrem, die es seit 1882 gibt. Eduard Gerlach entwickelte diese damals aus der Not heraus. Die Soldaten hatten früher große Probleme mit ihren wunden Füßen in den schweren Stiefeln. Herr Gerlach war damals Drogist und rührte solange in seiner Küche umher, bis er eine Creme fertig hatte, die einen Schutzfilm über die Haut legt und die Füße schützte. Noch heute ist diese Creme sehr beliebt, z.B. bei Wanderern.

20190331_202636286577076105838335.jpg

Ein Produkt habe ich gleich gestern Abend noch benutzt, wenn eins genau richtig war nach dem langen Tag dann wohl Gehwol Fusskraft Bein-vital! Avocadoöl und Meeresalgen lindern die schmerzenden erschöpften Beine und die Füße werden wieder munter!
Zieht schnell ein, riecht gut und belebt.

beinvital32180321735633675046.jpg

Ein toller Tag war das, viele neue Eindrücke gesammelt, nette Menschen kennengelernt und Kontakte geknüpft. Die Kundennähe macht wirklich stark, wo lassen sich besser Erfahrungen sammeln als beim Endverbraucher? Der kauft es ja schliesslich, und wenn der zufrieden ist, dann ist es auch das Unternehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s