Mein Schiff 4 in Cadiz & Lissabon

Um 7 Uhr ertönte die Durchsage vom Kapitän, wir haben in Cadiz angelegt. Da das Städchen direkt am Hafen liegt, war keine Eile angesagt.

Wir haben die Stadt auf eigene Faust erkundet. Bei der Infoveranstaltung hatte der Reiseleiter erwähnt, egal was wir tun, verlaufen werden wir uns sowieso, das passiert selbst ihm seit Jahren schon. Alle Gassen sehen irgendwie gleich aus, aber das Gute, irgendwann kommt man immer zum Meer!

Weiter ging es mit Portugal: Lissabon! In der Nacht gab es übrigens zum ersten Mal spürbaren Seegang, wir sind ja nun auf dem Atlantik und ich liebe das. Bei dem Schaukeln kann zumindest ich sehr gut schlafen.

Die Einfahrt in den Hafen von Lissabon war sehr imposant und dank 1 h Zeitverschiebung haben wir diese auch nicht verpasst. Hier werden die Uhren eine Stunde zurück gestellt.

Ganze 12 Meter Platz bleibt zwischen der Brücke und der Mein Schiff 4, es sieht knapper aus wie es tatsächlich ist.

Der Hafen ist genau wie Cadiz gut zur Innenstadt zu Fuß zu erreichen und wir sind auf eigene Faust los.

Das Wetter war frisch aber sonnig und einfach herrlich, keine Wolke in Sicht! Wir genießen noch ein wenig den Tag und morgen wartet ein Seetag auf uns, mit einer Hot Stone Massage für mich.

Weiter geht es hier:

https://shoppingmoni.de/2020/01/07/mein-schiff-4-in-gibraltar-malaga/

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s